Heiligenhaus, 11.05.2017, von Dirk Brus

Aktion Toter Winkel

Der Aktionstag "Toter Winkel " für Grundschüler der Gerhard-Tersteegen Schule aus Heiligenhaus beim THW LV NRW an der Talburgstraße. Eine gelungene Kooperation von Verkehrswacht, Polizei und THW.

Alles ist vorbereitet.

Zwei Schulklassen der Gerhard-Tersteegen Schule bekamen heute zeitversetzt zunächst ein wenig theoretischen Unterricht zum Thema "Toter Winkel" im Helmut-Kellner-Saal des THW Landesverbandes NRW. Durch den anschaulichen Unterricht führte die Polizei.

Im Anschluss durften sich die Schülerinnen und Schüler selbst ein Bild davon machen, wie schnell man übersehen wird wenn man sich im "toten Winkel" eines LKW und Busses aufhält.

Die Ortsverbände Ratingen und Velbert stellten dazu Einsatzfahrzeuge zur Verfügung und so bot sich dem ein oder anderen gleich noch die Gelegenheit Fragen rund um das THW zu stellen.

Landrat Thomas Hendele, Schirmherr der Kreisverkehrswacht Mettmann, ließ es sich nicht nehmen die Fahrzeuge des THW eigenhändig zu bekleben.

 

 


  • Alles ist vorbereitet.

  • Auch der Bus des LV-NRW ist beklebt worden.

  • v.l. Ralf Schefzig (Polizei) / Dr. Ingo Schliwinski (THW) / Landrat Thomas Hendele.

  • Nach der Theorie nun die Praxis.

  • Das Interesse ist groß.

  • Kleine Stärkung bei einer Waffel.

  • Das Velberter Fahrzeug wird beklebt.

  • Ein Überblick.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: