Fachgruppe

Schwere Bergung (B) (FGr SB (B))

Die Fachgruppe Schwere Bergung (B) verfügt über spezielle Fähigkeiten im Bereich Bergung, die über die Fähigkeiten der Bergungsgruppe hinausgehen.

 

Zu den Aufgaben der Fachgruppe Schwere Bergung (B) gehören:

  • das Beräumen/mechanische Einwirken
  • das Bergen/Retten von Personen
  • das Bergen/Retten von Tieren/Sachwerten
  • das Bewegen von Lasten
  • Technisch sichern, Hilfskonstruktionen errichten
  • Tiefbauarbeiten/Erdarbeiten
  • das mechanische Einwirken
  • das Niederlegen von Bauwerken und Bauwerksteilen

 

Darüber hinaus erfüllt die Fachgruppe Schwere Bergung (B) Unterstützungsaufgaben für alle Teileinheiten des THW.

Die Fachgruppe Schwere Bergung (B) ist eine Teileinheit im THW und ist mindestens einmal in jedem Landesverband vorhanden. Dies entspricht bundesweit einer Zahl von 8 Fachgruppen Schwere Bergung (B).

Zur Fahrzeugausstattung gehören ein Mehrzweckgerätewagen, eine Rettungsspinne und eine Anhänger Plattform (12 t Zuladung).


Gruppenführer

Marcel Schemaitat


Truppführer

Simon Kapitzke


Truppführer

N.N.