12.05.2014

Neues Fahrzeug für das Technische Hilfswerk Velbert

Das Technische Hilfswerk Velbert hat ein neues Großfahrzeug für die erste Bergungsgruppe erhalten. Der neue Gerätekraftwagen (GKW) ersetzt damit ein 27 Jahre altes Vorgängermodell.

Der neue GKW dient zur Beförderung der ersten Bergungsgruppe und als Geräteträger der Ausstattung. Ferner ist er durch sein technisches Zubehör wie zum Beispiel eine Seilwinde selbst Arbeitsgerät. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Mercedes Axor mit einem 290PS starkem Motor, welches die Helfer auch bei schlechtem Untergrund schnell und sicher an die jeweilige Einsatzstelle bringen soll. Das recht kräftige Einsatzfahrzeug ist dank Geländefahrwerk und einem zuschaltbaren Allradgetriebe auch abseits der Straße bestens einsetzbar. Es erfüllt die EU-Abgasnorm Euro5. Der Aufbau wurde durch die Firma Rosenbauer in Luckenwalde ausgeführt.

 

12-05-14

VON: NICO JOHANN


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: